Die Memoiren der Sarah Bernhardt

Im Juni/Juli 2023 spielt der Hanseaten-Klub / Theater am Deich für Sie
„Die Memoiren von Sarah Bernhardt“ Schauspiel von John Murell.

Die Theaterschauspielerin Sarah Bernhardt (1844 – 1923) gastierte erfolgreich u.a. in Europa und Amerika und wurde dadurch zu eine der ersten Weltstars. Die Menschen liebten oder hassten sie. Alt geworden taucht sie in der Tragikomödie des kanadischen Dramatikers John Murrell mit Hilfe ihres Sekretärs Pitou in längst vergangene Zeiten ein und arbeitet an ihren Memoiren. Hiervon erhofft sie sich letztendlich Unsterblichkeit.

Nähere Informationen folgen in Kürze.

 

Veröffentlicht in Ankündigung.